Anlegen von externen Beteiligten

Wir erklären Ihnen wie Sie einen neuen externen Kontakt (z.B. Krankenkassen, Ärzte,…) für den Versand Ihres Wundberichtes hinterlegen können.

Um einen externen Kontakt anzulegen, melden Sie sich mit Ihrem Zugang in der Webversion von WUNDERA® an.

Links im Menü finden Sie den Reiter „Externe“. Durch Anklicken erhalten Sie eine Übersicht der bisher angelegten Kontakte (z.B. Ärzte, Krankenkassen, …).

Klicken Sie nun rechts oben auf „Hinzufügen“ und füllen Sie alle notwendigen Daten (mit * markiert) aus und speichern Sie diesen Datensatz.

Um dem neu erstellten Kontakt den Wundbericht zu übermitteln, ist es notwendig den Kontakt abschließend dem Patienten zu zuordnen.

Dazu klicken Sie links im Menü den Reiter „Patienten“. Dort werden neben den Patientendaten auch ganz rechts die angelegten Kontakte angezeigt.

Hier können Sie den neuen externen Kontakt zum Patienten hinzufügen.

Wenn Sie abschließend den Bericht an diesen Kontakt senden möchten, klicken Sie im Menü auf Ihre Berichte und wählen den gewünschten Bericht an. Der Wundverlaufsbericht wird angezeigt und sie können im rechten Feld unter „Kontakte“ nun alle Kontakte anwählen, welche den Wundbericht erhalten sollen.

Zum Schluss auf „Bericht senden“ klicken und es wird automatisch eine E-Mail mit dem Wundverlaufsbericht an alle angewählten Kontakte versandt. Dieser ist selbstverständlich mit dem Geburtsdatum des Patienten verschlüsselt.

Weitere Informationen zum Thema „Versenden von Berichten“ finden Sie hier

Hilfe benötigt?

Sie können nicht die Informationen finden, die Ihnen weiterhelfen? Melden Sie sich unter support@wundera.health

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner